Kabarett · Diverse Musik

Liebe, Tod und Alkohol - Blamage a Trois


Gefühlvoll, explosiv und nachdenklich. Ein Abend, bei dem sich alles um die wichtigen Dinge des Lebens dreht: Liebe, Tod und Alkohol. Leidenschaft à la française, neu und frei interpretiert auf Österreichisch.

Was verbindet Hans Moser und Jacques Brel? Neben den vordergründigen Themen Liebe, Tod und Alkohol sind es die liebevollen und genauen Alltagsbeobachtungen, mit denen sie ihre Mitmenschen detailreich beschreiben sowie das tiefe Wissen, dass Melancholie und Lebensfreude kein Widerspruch sein müssen. Dies gilt ebenso für die anderen österreichischen Künstler, die an diesem Abend von dem Schauspieler und Sänger Torsten Hermentin gemeinsam mit Ilona und Christoph Lindenbauer interpretiert werden: Gerhard Bronner, Georg Kreisler, Wolfgang Ambros, Georg Danzer…

Ein narrativer Bogen aus Gedichten und Geschichten (u.a. von André Heller, Helmut Qualtinger), mit kabarettistischem Witz in Szene gesetzt sowie eine unerwartete Enthüllung runden die französisch-österreichische Liaison ab.

Durch diese ungewöhnliche Melange erscheint das "österreichische Chanson" in einem völlig neuen Licht. Überzeugen Sie sich selbst.

Gitarre & Gesang: Torsten Hermentin
Gesang & Akkordeon: Ilona Lindenbauer
Kontrabass: Christoph Lindenbauer

Idee und Konzept sowie zusätzliche Texte: Torsten Hermentin


Vergangene Termine