Operette

Liebe singt ihr Zauberlied


Wenige Tage vor der Premiere von „Gräfin Mariza“ wird Kálmáns in einer Soiree gedacht, in der die beiden im Volksopern-Repertoire befindlichen Operetten des Meisters („Die Csárdásfürstin“ und „Gräfin Mariza“) zwar ausgespart werden, aber reizvolle Stücke aus seinem sonstigen Schaffen erklingen (u.a. „Der Zigeunerprimas“, „Die Faschingsfee“, „Die Bajadere“, „Die Herzogin von Chicago“, „Kaiserin Josefine“).

Besetzung:

Cornelia Horak
Kristiane Kaiser
Beate Ritter
Roman Martin
Mehrzad Montazeri
Sándor Németh
Vincent Schirrmacher

Leitung: Béla Fischer
Präsentation: Christoph Wagner-Trenkwitz


Vergangene Termine