Kunstausstellung

Liebe in Zeiten der Revolution


Das Kunstforum beleuchtet im Herbst 2015 die bahnbrechenden Errungenschaften der russischen Avantgarde unter einem neuen Aspekt: dem Künstlerpaar.

Gleichberechtigte Produktions- und Lebensformen von Künstlern und Künstlerinnen im Kontext der Oktoberrevolution (1917) unterlaufen nicht nur das Image vom „einsamen künstlerischen Genie“, sondern forcieren auch die Verflechtung von Kunst und Leben, Öffentlichem und Privatem. Künstlerpaare wie Wawara Stepanowa und Alexander Rodtschenko oder Natalia Gontscharowa und Michail Larionow verknüpften sämtliche Sparten künstlerischen Schaffens mit Theoriebildung und ästhetischer Aktion und formulierten über ihre Kunst den politischen Anspruch nach einer Lebensveränderung.

Obgleich das künstlerische Duo auch oft nicht entsprechend gleichberechtigt umgesetzt werden konnte und ein theoretisches Konstrukt blieb, kristallisiert sich in dieser Lebens- und Schaffensform doch die Geschlechterideologie einer Gesellschaft heraus. Die Schau geht der Frage nach, welche Arbeitspraxis und Ausprägungen von Beziehungs- und Machtverhältnissen die russische Avantgarde hervorgebracht hat und welche strukturellen Besonderheiten sich daraus im Hinblick auf künstlerische Identität, Kreativität und Produktion ergeben. Die Tretjakow Galerie Moskau und das Staatliche Russische Museum in Sankt Petersburg unterstützen die Ausstellung mit zentralen Leihgaben aus ihren Sammlungen.

Künstlerpaare:
Natalija Gontscharowa & Michael Larionow
Wawara Stepanowa & Alexander Rodtschenko
Ljubow Popowa & Alexander Wesnin
Olga Rosanowa & Alexei Krutschonych
Nadeschda Udalzowa & Alexander Drewin
Valentnia Kulagina & Gustav Kluzis
Elena Guro & Michail Matjuschin
Valentina Chodassewitsch & Wladimir Tatlin
Xenia Bogulawskaja & Iwan Puni
Lilya Brik & W. Majakowski

KuratorInnen: Heike Eipeldauer und Florian Steininger

Öffnungszeiten und Führungen
Öffnungszeiten während Ausstellungen

Täglich 10.00 - 19.00 Uhr
Freitags 10.00 - 21.00 Uhr
Öffentliche Führungen

Freitag 18.30 Uhr
Samstag 15.30 Uhr
Sonn- und Feiertage 11.00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene EUR 10,-
Senioren EUR 8,50
17-27 Jahre EUR 6,-
Juniorkarte (6 bis 16 Jahre) EUR 4,-

Familienkarte groß (2 Erwachsene und 3 Kinder bis 16 Jahre) EUR 20,-
Familienkarte klein (1 Erwachsener und 3 Kinder bis 16 Jahre) EUR 15,-


Vergangene Termine