Poetry · Theater

Library Slam #3. mit Diana Köhle


Zum dritten Mal nach 2014 und 2015 findet in der Bibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien der Library Slam mit Diana Köhle statt.

Der Library Slam ist ein offener Poetry Slam – ein Wettlesen um die Gunst des Publikums. Jeder kann mitmachen und hat fünf Minuten Zeit, um eigens verfasste Texte vorzutragen. Das ganze Publikum ist Jury und entscheidet durch Applaus, wer ins Finale kommt und schlussendlich als Siegerin hervorgeht. Es sind keine Hilfsmittel (Kostüme, Requisiten oder Gesang) erlaubt, es geht um das performte Wort. Teilnehmerinnen sind sowohl professionelle Autorinnen als auch passionierte Dichter_innen.

Diana Köhle ist seit 2004 erfolgreiche Veranstalterin und Moderatorin von Poetry Slams in Wien und ganz Österreich. Mitgründerin von textstrom und Ö-Slam bis 2008, seit 2009 monatlicher Slam B im Literaturhaus Wien, 2013-2015 Slam P.anoptikum im Brut/Konzerthaus und seit 2013 TAGebuch Slam im TAG/Wien. 2014 fünf Folgen von „Liebes Tagebuch, ...“ in ORF 1, DIE.NACHT von und mit Diana Köhle.


Vergangene Termine