Pop / Rock

Leyya/ Fijuka


Fijuka sind außen glänzend und zuckersüß, innen nachdenklich und verdreht. Die beim Kunststudium erworbenen Kenntnisse haben Ankathie Koi und Judith Filimónova beim Herumlungern in schäbigen Spelunken vertieft. Das Ergebnis: Pop, Soundexperiment und Texte, die von schwarzem Humor triefen. Als ob das noch nicht genug wäre, stehen am selben Abend auch Leyya auf der Festspielhaus-Bühne. Leyya steht für Elektropop mit einer Vorliebe für Gegensätze: schüchtern und stark, Leichtsinn und Routine, Konzept und Chaos. Ein Pop-Gipfeltreffen der Sonderklasse!


Vergangene Termine