Show · Diverse Musik

Lex van Somerens - Traumreise


Beeindruckend, neuartig und berührend: „Lex van Somerens Traumreise“ stellt im Herbst 2014 ein außergewöhnliches Bühnen- und Konzerterlebnis vor. Das Ensemble um den visionären Bühnenkünstler Lex van Someren präsentiert eine vielfältige Mischung aus anmutiger Musik, mystischem Gesang, ausdrucksstarkem Tanz und faszinierender Lichtkunst. Der Clown in seiner klassischen Rolle als dem „weisen Narren“ sorgt für heitere Kontrastpunkte und rundet damit dieses harmonische Gesamtkunstwerk perfekt ab.

Im Fokus steht der Sänger und Musiker Lex van Someren, der fast alle musikalischen Elemente der „Traumreise“ zusammen mit seinem musikalischen Partner Frank Steiner komponiert hat. Seine häufig mit mystischen Versatzstücken angereicherte Musik hat ihre Wurzeln in vielen Kulturkreisen und erreicht in ihrer Harmonie und Schönheit die Herzen der Zuschauer. Mit seiner vier Oktaven umfassenden Stimme lässt er Musik und Gesang miteinander verschmelzen und erzeugt ein einzigartiges musikalisches Klangerleben – ein Erleben, bei dem es nicht darauf ankommt, Liedtexte zu hören oder zu verstehen, sondern sich vielmehr dem Rausch der Eindrücke hinzugeben und sich im Inneren berühren zu lassen.

Zusammen mit seinem musikalischen Leiter und co-kreativen Partner, Frank Steiner, erhält Lex van Someren Unterstützung von hochkarätigen Künstlern. Der wirbelnde Derwischtänzer Shinouda, - vielen von der RTL Super Talentshow 2008 bekannt -, der Percussionist und O-Daiko-Trommler Nils Tannert und das mongolische Stimmwunder Enkh Jargal sind mit von der Partie. Letzterer stand mit seinem Unter- und Obertongesang sowie der Steppenmusik seiner Pferdekopfgeige bereits mit vielen international berühmten Musikern auf der Bühne.

Professionelle Tänzerinnen, wie Suna und Anne Brandes, die den mystischen und weltmusikalischen Klängen ästhetischen Ausdruck verleihen, der armenische Cellist Vache Bagratuni, weitere Musiker und der Ayam Chor sind ebenfalls Reisebegleiter auf der Traumreise“. Wie auch 2009 & 2010 wird „Lex van Somerens Traumreise“ in vielen renommierten Konzerthäusern aufgeführt, wie z.B. im Berliner Tempodrom, Nürnberger Meistersingerhalle, Brucknerhaus Linz, in der Jahrhunderthalle in Frankfurt und im Kurhaus Baden-Baden.

„Lex van Someren´s Traumreise“ schafft neue Impulse für die Neue Zeit und setzt neue Maßstäbe in und mit Musik und darstellender Kunst. Sie setzt ein Zeichen in einer Zeit, in der sich die Welt, das Leben und das Bewusstsein rasant verwandeln und weiterentwickeln. „Lex van Somerens Traumreise“ ist ein Event, das es so sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Die Besonderheit liegt darin, dass das komplette Ensemble von 45 Personen mit viel Liebe und Hingabe ein weltweit neuartiges, visionäres Bühnen-Event als Gesamtkunstwerk erschaffen hat, das alle Sinne berührt und in dem die innere Verbundenheit mit dem Leben und der Seelendimension zelebriert wird. Es erschafft eine Erfahrungswelt für die Seele, zur Inspiration und zur inneren Verwandlung der Menschen, für all diejenigen, die bereit sind, sich dafür zu öffnen. „Lex van Somerens Traumreise“ hat die Kraft, Menschen zu verzaubern, mit ihrem Innersten in Verbindung zu bringen, auch wenn sie sich bis dahin noch nie bewusst mit einer derartig offenen Form von Spiritualität auseinandergesetzt haben.


Vergangene Termine