Kunstausstellung

Leuchtende Bilder. Glasfenster der Kirchen Vorarlbergs


Sie sind allgegenwärtig und doch werden sie meist übersehen. Die prächtigen Glasfenster der Kirchen Vorarlbergs zählen zu den größten öffentlichen Bildern.

In ihrer Ikonografie, Geschichte und Kunstgeschichte sind sie heute vielen Menschen nicht mehr geläufig und verständlich. Lässt man sich auf sie ein, ist die Kunst der Glasmalerei einzigartig faszinierend. Ihre Anziehungskraft beruht auf der Spannung zwischen dem Material Glas und dem ständig wechselnden, die Farben zum Leben erweckenden Licht. Über die Jahrhunderte haben Künstler immer wieder versucht dem Glauben eine leuchtende Form und Gestalt zu geben.

Vernissage: 20. Mai 2016 um 17.00 Uhr
Begrüßung Andreas Rudigier, Direktor vorarlberg museum
Es sprechen Martin Fenkart, Pastoralamtsleiter der Diözese Feldkirch und Rudolf Sagmeister, Kunsthistoriker und Kurator
Musik: Gregorianik-Schola.

Eintritt
Reguläres Ticket: 9 Euro
Ermäßigtes* Ticket: 7 Euro
*Ermäßigtes Ticket ist gültig für Besucher bis 25 Jahre und ab 60 Jahren, Zivildiener, Auszubildende, Studenten und Gruppen ab 15 Personen.
Kostenloser Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre.


Vergangene Termine