Diverses · Literatur

Lesungen Xaver Bayer & Helena Adler


Helena Adler liest aus "Die Infantin trägt den Scheitel links", Xaver Bayer liest aus "Geschichten mit Marianne". Moderation: Agnes Altziebler.

Blasmusikpop? Stallstiefelpunk! Heuboden- und Heimatidylle! Von einer, die sich nicht kleinkriegen lässt. Nicht einmal von der eigenen Familie. Dass sie, die jüngste Tochter, den Bauernhof ihrer Eltern abfackelt, ist nicht nur ein Versehen, es ist auch Notwehr. Ein Akt der Selbstbehauptung gegen die Zumutungen des Heranwachsens.

Helena Adler, geboren 1983 in Oberndorf in einem Opel Kadett. Lebt bei Salzburg. Studium der Malerei am Mozarteum sowie Psychologie und Philosophie in Salzburg. Debüt: Die Infantin trägt den Scheitel links (Jung & Jung 2020).

Das Leben als Experimentierfeld: in diesen Geschichten kommen wir als Leser immer nur mit knapper Not davon. Xaver Bayer erzählt das Ungeheuerliche ohne Rührung und mit einer Neugier, die vor keinen Konsequenzen zurückschreckt. So entsteht eine Literatur, die unsere Haltung auf Herz und Nieren prüft.

Xaver Bayer, geboren 1977 in Wien, wo er auch lebt. Studium der Philosophie und Germanistik. Zuletzt: Geschichten mit Marianne (Jung & Jung 2020).


Vergangene Termine

  • Mi., 29.04.2020

    19:00 - 21:00

    Eintrittspreise (wenn nicht anders angegeben): € 6,- Vollpreis bzw. € 4,- ermäßigt. Karten erhalten Sie ausschließlich an der Abendkassa. Kartenreservierungen sind unter www.literaturhaus-graz.at bei der jeweiligen Veranstaltung möglich. Reservierte Karten sind spätestens bis 25 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkassa abzuholen.

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.