Diverses · Literatur

Lesungen: Ana Marwan & Tonio Schachinger


Debüts von Ana Marwan und Tonio Schachinger.

Ana Marwan liest aus "Der Kreis des Weberknechts".
Tonio Schachinger liest aus "Nicht wie ihr".
Ausgewählt und moderiert von Angelika Reitzer.

Ana Marwan und Tonio Schachinger haben zwei Männerromane vorgelegt und liegen damit nicht im Widerspruch zu den notwendigen Gender-Diskussionen dieser Tage. In "Nicht wie ihr" geht es um einen Profifußballer und England-Legionär aus Wien-Floridsdorf, der alles hat, aber eine große Leere in sich spürt. In "Der Kreis des Weberknechts" möchte ein Aussteiger und Misanthrop Erkenntnisse über die menschliche Seele niederschreiben, stößt allerdings selbst an die Grenzen seiner Empathie- und Liebesfähigkeit. Traditionelle und zeitgenössische Körper- und Geschlechterbilder, Rassismus, Rache und Liebeswahn, Wiener Slang und Käfigsprech, Ironie und tragisch-komische Dialoge: Diese Debüts sind äußerst lesens- und hörenswert! (Angelika Reitzer)
Ana Marwan, geboren 1980 in Murska Sobota, aufgewachsen in Ljubljana. Debüt: Der Kreis des Weberknechts (Otto Müller 2019).

Tonio Schachinger, geboren 1992 in New Delhi, aufgewachsen in Nicaragua und Wien. Debüt: Nicht wie ihr (Kremayr & Scheriau 2019) - stand auf der Shortlist für den deutschen Buchpreis.


Vergangene Termine