Literatur · Sport

Lesung und Buchpräsentation: Läuferin aus Versehen


Gerade nach den Feiertagen treffen viele Menschen den Vorsatz mehr Sport zu treiben. Wie wäre es gleich mit einem Halbmarathon oder einem Marathon? Aber wo anfangen? Wie anfangen?

"Läuferin aus Versehen" erzählt die lustige Geschichte einer jungen Frau, die versehentlich eine Leidenschaft fürs Laufen entwickelt und andere mit ihrer Begeisterung ansteckt und dazu motiviert, das Maximum aus sich herauszuholen. Sie beschreibt dabei die Höhen und Tiefen des Trainings, versichert Ihnen, dass es kein Runner's High gibt und liefert die ideale Vorlage in Buchform für all jene, die das Laufen lieben oder es lieben lernen wollen!

Ina Lange ist eine leidenschaftliche Hobby-Läuferin, die auf laufhaselauf.blogspot.com über ihre Erfahrungen in der skurrilen Welt des Laufens bloggt. Obwohl sie in eine laufbegeisterte Familie hineingeboren ist, war Bewegung für sie lange Zeit nicht nur kein Teil ihres Lebens, sondern eine Quälerei, deren angeblichen Spaß sie nicht nachvollziehen konnte. Seit 2013 trainiert sie systematisch für die Halbmarathon- und die Marathondistanz.


Vergangene Termine