Literatur · Theater

Lesung mit Maria Hofstätter, am Cello begleitet Melissa Coleman - Wohin?


Von der "Mühlviertler Hasenjagd" bis zu heutigen "Reisen" über das Mittelmeer: Die unbeirrbar unbestechliche oö. Schauspielerin widmet sich dem Thema Flucht.

Wohin sollten die Flüchtlinge der „Mühlviertler Hasenjagd“ flüchten, um dem sicheren Tod zu entgehen? „Wohin?“ heißt es auch heute für viele, die Hunger, Krankheit und Tod entkommen wollen. Maria Hofstätter (li) widmet sich in ihrer Lesung dem Thema Flucht und spannt einen Bogen vom Damals zum Heute. Sie liest die Geschichten von Igor, der aus dem KZ-Mauthausen flieht, und jene von Louafi, der eine gefährliche Reise übers Mittelmeer antritt. Der Eine überlebt, der Andere stirbt. Über Tod oder Leben entscheidet auf der Flucht oft nur der Zufall. Melissa Colemans (re) eindringliche Cello-Improvisationen begleiten die Lese-Reisen.


Vergangene Termine