Literatur

Krimiabend mit Manfred Chobot


*1947 in Wien. Lebt in Wien (Ottakring),
Illmitz (Burgenland) und Corralejo (Fuerteventura).
Von 1991 bis 2004 Herausgeber der Reihe
„Lyrik aus Österreich“.

Letzte Veröffentlichungen:
Der Tag beginnt in der Nacht,
Eine Erzählung in Träumen (Sonderzahl 2011);
Versuch den Blitz einzufangen, Roman (Limbus 2011);
Der Hund ist tot, Grätzelgeschichten (mit Beppo Beyerl
und Gerald Jatzek, Löcker 2012);
gefallen gefällt, Gedichte (edition art science, 2012);
Mich piekst ein Ameisenbär – Weltgeschichten (Löcker 2013);
Straßen des vergänglichen Ruhms – Dichter auf
dem Wiener Stadtplan (mit Beppo Beyerl, Löcker 2014).


Vergangene Termine