Kunstausstellung

Leslie De Melo - with a smile on your Face. SARI


Leslie De Melo zeigt erstmals eine 2015 entstandene Serie von Zeichnungen zum Thema DER SARI.

Mit dem Titel „with a smile on your face“ bezieht sich der Künstler auf eine innere Regung, die bei Ihm während des Zeichnungsaktes eintritt. De Melo setzt sich mit der Thematik der Scham auseinander und lässt Tänzerinnen mit einem Sari agieren. Sie ringen mit diesem Stoff, spielen damit, stehen in diversen Posen die sowohl im klassischen indischen Tanz als auch bei Figuren auf indischen Tempeln zu finden sind. Der indische Tanz, Odissi, Bharathnatyam oder Kuchhipuddi, um einige zu nennen, ist reich an Rhythmus, Ausdruck und Impulsivität, er beeinflusst de Melo wenn er sich in das Abenteuer einlässt um die von ihm so genannten „Sari Bilder“ zu zeichnen. Ein ganz eigener Humor färbt die Emotion des Künstlers und lässt Bilder entstehen, die zum Staunen verleiten. Eine Art Neo Romantik wirkt in dieser figurativen Serie.

Eine andere, abstrakte Werkserie aus dem Jahre 2013 beschäftigt sich mit der
Qualität des Striches, mit der Linie die eine Form bildet und dabei allerdings ungegenständlich bleibt. Diese Thematik des Formlosen wird sichtbar durch ein Knistern in der Leerheit, im ephemeren Raum. Das Sichtbarwerden lassen geschieht in einer konzentrierten, bewegten Linienführung die etwas festhält, das ähnlich ist wie der Atem in uns.
Das Formlose zeigt sich in der Umkehr der Form, in einem sich selbst
auflösenden Moment, dessen Präsenz in der Linienführung sichtbar und spürbar wird. Das Auge des Künslters sieht dabei nicht, nur die Hand folgt dem inneren Sehen und die Zeichnung vollendet sich selbst. Der Betrachter ist berührt durch die Atmosphäre die entstanden ist.


Vergangene Termine