Kunstausstellung

Leslie De Melo


Die Suche nach den Urgründen der menschlichen Bedingtheit dominiert das gesamte Werk von Leslie De Melo.

Der in Tanzania geborene vielseitige Künstler indischer Abstammung ist Maler, Zeichner und Bildhauer. Er studierte er an der Akademie der bildenden Künste in Wien und erhielt sein Diplom mit Auszeichnung bei Franz Xaver Ölzant.

Der Titel der aktuellen Ausstellung "Vom Leben" bezieht sich auf eine dreiteilige Bildserie, trifft aber ebenso auf die gesamte Ausstellung
zu: Konzeptuelle Strenge, subtiles Farbkalkül, formale Verknappung und trotzdem stets das Gefühl einer spielerischen Leichtigkeit und Gelassenheit. Gezeigt werden Beispiele aus mehreren Werkserien des Künstlers.

De Melo stellte bereits bei zahlreichen nationalen und internationalen Kunstmessen aus, ebenso sind seine Arbeiten in bekannten öffentlichen Sammlungen zu bewundern. Leslie De Melo ist seit 2002 Mitglied des Künstlerhauses Wien.

Die ÖBV fördert seit 20 Jahren Künstlerinnen und Künstler im Rahmen von Vernissagen und Ausstellungen. Das ÖBV-Atrium in der Wiener Zentrale gilt seitdem als Fixpunkt für Kunst- und Kulturinteressierte.

  • Leslie de Melo : Vernissage

  • Leslie de Melo : LESLIE DE MELO, Künstler

  • Leslie de Melo : STELLA TEICHMANN UND LIVIA HRASTNIK, Schülerinnen

  • Leslie de Melo : PUBLIKUMSECHO: KURT, Vernissage-Gast


Vergangene Termine