Literatur

Lesen und Lauschen im Tal der Geschichte(n)


Passend zum heurigen Themenschwerpunkt Kindheit und Jugend von einst bietet das Österreichische Freilichtmuseum im April einen Tag rund ums Lesen und Zuhören.
Märchen, Kinderbücher sowie Geschichte(n) über die Kindheit laden Jung und Alt zum Verweilen und Zuhören ein. Die Lesereise durchs Tal der Geschichte(n) führt zu lauschigen Orten im Museumsgelände und auch zu Stationen wie Schreibwerkstatt, Hörstationen und Aktivstationen rund um die Sprache!


Vergangene Termine