Alte Musik · Klassik

Les Rossignols - Barocke Höhenflüge


Bettina Baumgartner-Geltl (Sopran)
Maria Dorner-Hofmann (Blockflöten)
Caroline Schmidt-Polex (Harfe)

Freuen Sie sich auf erfrischende barocke Klangerlebnisse in außergewöhnlicher Besetzung: virtuose Arien, Lieder und Musikstücke von Francois Couperin, Henry Purcell oder Antonio Vivaldi, die sich mit Interpretationen des Gesanges von Vögeln, insbesondere der Nachtigallen (Rossignols), befassen. Ein Höhepunkt des Abends: Georg Friedrich Händels „Nachtigallenarie“, ein Zwiegespräch zwischen der Sängerin und der Nachtigall (Blockflöte).
Bettina Baumgartner-Geltl (Diplom in Opern- und Konzert¬gesang an der Hochschule für Musik und Theater in München) ist vielgefragte Konzertsängerin mit einem reichen Oratorien- und Liedrepertoire und Mitglied im Konzertchor des Bayerischen Rundfunks.

Maria Dorner-Hofmann studierte Konzertfach Blockflöte an der Universität Mozarteum Salzburg (u.a. bei Dorothee Oberlinger), gibt Solorecitals, musiziert in verschiedenen kammermusikalischen Formationen und lehrt an der Universität Mozarteum Salzburg Blockflöte und Didaktik.
Caroline Schmidt-Polex studierte Konzertfach Harfe ebenfalls an der Universität Mozarteum Salzburg. 2001 war sie Stipendiatin der von Yehudi Menuhin ins Leben gerufenen Stiftung „Live Music Now“. Sie konzertiert als Solistin, in verschiedenen Kammermusikensembles und Orchestern.


Vergangene Termine