World Music · Alte Musik · Klassik

Les Musiciens de Saint-Julien - Schottische Weisen


Die sangesfreudigen Schotten verbanden im Barock und Rokoko musikalische Formen und Harmonien aus der europäischen Kunstmusik mit ihrer traditionellen Musik. Eine frühe Form von „Cross over“.

Der Handel mit dem Glück durchzieht diese schottischen Songs, die das französische Ensemble Les Musiciens de Saint-Julien zu einem beglückenden musikalischen Programm für den Klangraum zusammengestellt hat. Reigentänze in ein glückliches Leben, die einst von der Insel nach Frankreich übersetzten und dort zu Kontratänzen wurden, folgen auf die Lieder vom launischen Glück.

Schottische Weisen und Tänze aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

François Lazarevitch (Flöten, Dudelsack und Leitung)
Nick Scott (Tenor)
David Greenberg (Violine)
Lucile Boulanger (Viola da Gamba)
Romain Falik (Theorbe, Zither)
Marie Bournisien (Tripelharfe)


Vergangene Termine