Alte Musik · Klassik

Les fantasmes du monde


Matthias Loibner & Ensemble
J.B. Dupuits, J.B. de Boismortier, J. Aubert u.a.

Matthias Loibner Drehleier
Tobie Miller Drehleier
Christophe Coin Violoncello
Stéphane Fuget Cembalo

Wie fassbar waren das bürgerliche und ländliche Leben für die höfische Gesellschaft? Und umgekehrt: Wie gut konnte sich das Volk ein Leben im Palast vorstellen? Jeder hatte seine eigene Vorstellung von ›der anderen Seite‹, doch ob diese mit der Wirklichkeit tatsächlich übereinstimmte? Vor allem im Frankreich des 18. Jahrhunderts sorgten diese Differenzen für Unruhe, die sich auf das restliche Europa auswirkte. Die naive Vorstellung von einem Leben außerhalb des Hofes und die gekünstelte Realität in den Palästen werden hier musikalisch gegenübergestellt. Dabei spielt an diesem Abend die Drehleier eine wichtige Rolle, die, einst Bauerninstrument, später auch bei Hofe nicht mehr wegzudenken war.


Vergangene Termine