Tanz · Theater

Les Ballets de Monte-Carlo: Cinderella



Zwischen Traum und Wirklichkeit schwingt dieses Ballett aus Monte-Carlo zu Musik von Sergej Prokofjew – live gespielt vom Tonkünstler-Orchester.

Als begabter Märchenerzähler versetzt sich Choreograf Jean-Christophe Maillot in seiner lebhaften Cinderella-Inszenierung in die Gefühlswelt der Titelheldin. Er erzählt eine von starker Symbolik durchdrungene, ergreifende Geschichte, zwiespältige Gefühle, über Leid, Vergessen und Freude. Dabei befreit er den Stoff von Prunk und Disney- Kitsch: Glitzernde Schuhe, verzauberte Kürbisse und umwerfende Kleider hat dieses Aschenputtel nicht nötig, um seinen Prinzen zu betören. Es erobert barfuß und mit schlichter Eleganz sein Herz und rettet ihn am Ende vor einem auf Täuschungen aufgebauten Leben. Als „traumhaft, modern, fließend“ lobte die französische Presse Maillots Stil. In seiner berührenden, zeitlosen Interpretation klassischer Motive verabschiedet er sich vom Schwarz-Weiß- Denken der Märchenwelt und legt die Komplexität der Gefühle in ihrer geheimnisvollen Schönheit frei.


Aktuelle Termine

  • Sa., 05.10.2019

    19:30
  • So., 06.10.2019

    16:00