Pop / Rock · Blues

Leo Kysèla



Leo Kysèla gilt als Meister außergewöhnlicher Interpretationen. Gemeinsam mit seinen kongenialen Musikern formt er aus Welthits Gänsehaut erzeugende Kleinkunstwerke. Nun gibt es ein Wiedersehen auf seiner "Souly Nights Tour".

Leo Kysèla zeigt, dass Soul&Blues weit mehr sein kann, als das konventionelle Wehklagen über einem zwölf-Takt-Schema. Mit seiner eigenwilligen Herangehensweise an diese Musikform und einer Stimme, die in ihrer Intensität im deutschsprachigen Raum vielleicht einmalig ist, bewies der Österreicher, daß er sich durchaus mit den Großen der Zunft, wie Eric Burdon beispielsweise, messen kann. (Zitat: Süddeutsche Zeitung)

Klar kann dieser Mann auch abrocken dass die Bühne bebt, doch es wäre zu schade um seine leisen Töne die er berührend beherrscht… Bei Kysèla macht es keinen Unterschied ob die Lieder aus seiner eigenen Feder stammen oder aus Lou Reeds, Bob Dylans oder John Lennons - der "Soul Singer" macht Musik daraus, die Stille mit Gold überzieht. (Zitat: Airport Journal)

Leo Kysèla gilt als Meister außergewöhnlicher Interpretationen. Gemeinsam mit seinen kongenialen Musikern formt er aus Welthits Gänsehaut erzeugende Kleinkunstwerke. (Zitat: Kleine Zeitung)

  • Sa., 02.12.2017

    20:00
  • So., 03.12.2017

    17:00
  • Sa., 16.12.2017

    20:30
  • Fr., 26.01.2018

    20:00
  • Do., 15.02.2018

    19:30