Diverse Musik

Lechner - Haselsteiner - Tschiritsch


In der Mitte sitzt Hans Christian Tschiritsch, der seine Instrumente selbst erfindet, baut und spielt. Von ihm stammen auch alle Kompositionen. Stets ist er auf der Suche nach neuen oder vergessenen Klängen, der Obertongesang ist seine Leidenschaft.

Links von ihm hören wir Franz Haselsteiner auf einer Ziehharmonika mit speziellem Bassteil, der vom tiroler Akkordeonbauer Gernot Strassl erfunden und gebaut worden ist.

Auf der rechten Seite schließlich sucht Otto Lechner nach Raum für Improvisation innerhalb der komplexen Strukturen der Tschiritsch’schen Kompositionen.

Otto Lechner: Akkordeon, Stimme
Franz Haselsteiner: Akkordeon, Stimme
Hans Tschiritsch: Obertongesang, Zwitscheridu, Trichtergeige, Obertondrehleier, Klangpropeller, Wehmutswalze, Singende Säge etc.


Vergangene Termine