Oper · Klassik

Lech Classic Festival


Programm:

Johannes Brahms (1833 – 1897)
Ungarischer Tanz Nr. 5 in g-moll für Orchester
Allegro – Vivace

Johannes Brahms (1833 – 1897)
Ungarischer Tanz Nr. 7 in F-Dur für Violine und Orchester
Allegretto – Vivo

Edwin E.S. Kim – Violine

Emmerich Kálmán (1882 – 1953)
„Heia, heia…“ – Auftrittslied der Csárdásfürstin
aus der Operette „Die Csárdásfürstin“

Cornelia Horak – Sopran

Johann Strauß (1825 – 1899)
„Bruder, komm zum Militär…“ – Werberlied des Grafen Homonay
aus der Operette „Der Zigeunerbaron“

Marco Di Sapia – Bariton

Emmerich Kálmán (1882 – 1953)
„Komm mit nach Varasdin…“
Duett Mariza/Zsupán aus der Operette „Gräfin Mariza“

Cornelia Horak – Sopran
Marco Di Sapia – Bariton

––– Pause –––

Franz Liszt (1811 – 1886)
Ungarische Rhapsodie für Klavier und Orchester Nr. 2

Gottlieb Wallisch – Klavier

Vittorio Monti (1868 – 1922)
Csárdás für Violine und Orchester

Edwin E.S. Kim – Violine

Johann Strauß (1825 – 1899)
„Klänge der Heimat…“ – Csárdás der Rosalinde
aus der Operette „Die Fledermaus“

Cornelia Horak – Sopran

Franz Lehár (1870 – 1948)
Ungarische Fantasie für Violine und Orchester F-Dur op. 45

Edwin E.S. Kim – Violine

———–

Lecher Festival Orchester


Vergangene Termine