Theater

Jugendclub: Ein Sommernachtstraum


Liebe, Intrige und die Einmischung der Naturgeister in das Schicksal des Menschen. Dies sind die Themen des Sommernachtstraumes, die die zwölf jungen Darstellerinnen zu einer eigenen Interpretation bewegt hat.

Die Motive und Personen der wundervollen Vorlage sind erhalten geblieben. Dennoch gibt es in unserer Fassung Momente, die Shakespeare nicht vorhergesehen hat. So spielen die Wald-Feen das Lieblingsspiel der Menschen „Bäumchen wechsle dich“ und allein ein Eichhörnchen sieht das Unheil nahen, wenn Puck die Augen der Liebenden bestäubt.

LEITUNG Tobias Brutscher


Vergangene Termine