Jazz

Le Bang Bang


Mit ihren mal knisternd-gefühlvollen, mal zupackend-groovenden Interpretationen machen Stefanie Boltz und Sven Faller sich Klassiker der Jazz- und Song-Tradition genauso zu Eigen wie ihre fantasievollen Eigenkompositionen.

Seit nunmehr sechs Jahren wagen sich Stefanie Boltz und Sven Faller ausschließlich mit Stimme und Kontrabass bewaffnet auf Konzertbühnen jeder Größe. Und haben hinreichend unter Beweis gestellt, dass es für einen hochspannenden Abend auch nicht mehr braucht. Le Bang Bang ziehen den Kompositionen den unnötigen Ballast vom Leib, bis es zwischen den Noten knistert. Die Begegnung der beiden Virtuosen ist ein musikalischer Drahtseilakt, bei dem jede Nuance zählt und dem Ganzen jederzeit eine unerwartete Richtung geben kann.

Der Titel des neuen Albums "Pure" steht für die Gesamthaltung eines spielfreudigen, direkten und intimen Miteinander. Um die Intimität ihrer Live-Konzerte einzufangen, haben Boltz und Faller "Pure" direkt auf der Bühne während der Tour 2016 aufgenommen – zumeist jedoch, nachdem der Applaus verklungen und die Zuschauer/innen gegangen waren. Le Bang Bang erhielt 2012 den "Jazz am See Award" und wurde 2014 für den JAZZ ECHO nominiert.


Vergangene Termine