Jazz

Layla Zoe Band


Layla Zoe wird auch „Canada’s Darling of the Blues“ genannt: Die außergewöhnliche und charismatische Sängerin wurde in British Columbia in Kanada geboren und lebt heute in Montreal. „Firegirl“ - dieser Titel wurde der Künstlerin schon früh und zu Recht verliehen - strotzen die Livekonzerte des Rotschopfs doch nur so vor Energie, Kraft und ihrem unglaublichen Stimmvolumen.

Mit ihrer außergewöhnlichen Persönlichkeit, unglaublich viel Charme und Ausstrahlung präsentiert sich einem hier eine Sängerin so intim, ehrlich und verletzlich wie selten zuvor. Layla verfügt auch über großartige Entertainer-Qualitäten, so bringen diverse persönliche Anekdoten zu ihren Songs das Publikum zum Lachen, während der Mix aus Blues, Bluesrock, Soul und Funk ihre Zuhörer zum Tanzen und Träumen anregt.

Layla’s Talent blieb natürlich nicht lange unentdeckt, und so teilte die Sängerin die Bühne schon bald mit Jeff Healey, the Downchild Blues Band, Danny Marks und einigen mehr – es folgten Engagements an vielen namhaften Bluesfestivals in Kanada, den USA und etwas später auch in Europa, wo Layla den Deutschen Bluesshootingstar Henrik Freischlader kennenlernte.

Es folgte eine Zusammenarbeit der beiden Bluesprotagonisten, die bis heute Früchte trägt: Nach bereits fünf in Kanada veröffentlichten Alben (You Will, Shades of Blue, Hoochie Coochie Woman, Live at Errington Hall und The Firegirl) unterschrieb Layla bei Henrik Freischlader’s Cable Car Records und veröffentlichte im November 2011 das Album „Sleep Little Girl“ produziert von Henrik Freischlader und aufgenommen von Martin Meinschäfer, welches sowohl in der europäischen wie auch in der kanadischen Bluesszene für Aufregung und euphorische Kritiken sorgte.

Aufgrund der positiven Resonanz beschloss man, die Zusammenarbeit weiter auszubauen, und somit folgte am 30. August 2013 die Veröffentlichung des zweiten gemeinsamen Albums von Zoe und Freischlader mit dem Titel „The Lily“ auf „Cable Car Records“, welches ebenfalls wieder von Freischlader produziert wurde und sensationelle Kritiken kassierte…

Bei ihrer aktuellen Tour wird Layla von ihrer hochkarätigen Band mit Jan Laacks an der Gitarre, Hardy Fischötter am Schlagzeug (Ex-Henrik Freischlader Band, Larry Carlton Band) und Gregor Sonnenberg am Bass begleitet. Ein unvergesslicher Konzertabend mit „Canada’s Darling of the Blues“ ist damit garantiert.

Besetzung:
Layla Zoe: voc
Jan Laacks: git
Hardy Fischötter: drums
Gregor Sonnenberg: bass


Vergangene Termine