Pop / Rock

Laura Gibson / Julian Nantes


Multiinstrumentalistin und Singer/Songwriterin LAURA GIBSON wuchs in einem kleinen, abgeschiedenen Städtchen namens Coquille, in der südlichen Küstenregion des Bundesstaates Oregon, als Tochter einer Kindergärtnerin und eines Försters auf. Spätestens seit der Veröffentlichung ihres Albums Beasts of Season (2009), das NPR schlicht als „Meisterwerk“ bezeichnete und über das Mojo schrieb: „sowohl niederschmetternd als auch lebensbejahend“, blühte die Karriere von Laura Gibson wahrlich auf - ob als Model in einem japanischen Modemagazin, über Standing Ovations in einem Gefängnis-Auditorium, bis hin zu improvisierten, dreieinhalb-stündigen Kunst-Performances mit dem Klang-Künstler Ethan Rose und Filmemacher Ryan Jeffrey. Vier Jahre nach ihrer letzten Tour (u.a. als Support von Calexico) wird sie uns nicht nur mit ihrer unfassbaren Live-Ausstrahlung begeistern, sondern auch mit einem brandneuen Album, das den Namen „Empire Builder“ trägt um ab 1. April 2016 im Handel sein wird. We are up for a real treat!

Die jugendliche Unbekümmertheit eines Jake Bugg gepaart mit der Getriebenheit von Black Rebel Motorcycle Club. Dafür steht der Name Julian Nantes, der bis vor kurzem noch mit seiner Single «Ride with me» im A1-Werbespot zu hören war. Mit Bassdrum, Kick-Tambourine, Gitarre und Gesang erzählt der junge Musiker Geschichten, die mitten aus dem Leben schöpfen. „Can't behave for tonight, at least this moment. Need love, hate, doubt and someone. Oh I'm waiting for you…"

www.platoo.at


Vergangene Termine