Sport

Langer Tag der Flucht - Tanz die Toleranz


Für alle Interessierten ab 8 Jahren
16 Uhr: Führung durchs Tanzquartier Wien
17-19 Uhr: Tanzworkshop mit Monica Delgadillo-Aguilar (Tanz die Toleranz)
In diesem offenen Workshop können die Grundlagen des zeitgenössischen Tanzes
erfahren und die eigene Kreativität entdeckt werden.
In diesem generationsübergreifenden Workshop werden alle interessierten TeilnehmerInnen unabhängig von ihrer Herkunft, ethnischen Zugehörigkeit und Religion unter Anleitung der erfahrenen Choreographin Monica Delgadillo-Aguilar gemeinsam tanzen.
Die TeilnehmerInnen lernen die vielseitigen Nuancen und Grundlagen des zeitgenössischen Tanzes kennen. Verschiedene Rhythmen und Tanzelemente bieten die Möglichkeit Neues auszuprobieren. Improvisationen geben Raum, um die eigene Kreativität zu entdecken.
Die TeilnehmerInnen setzen sich durch Improvisationsaufgaben mit Fluchtwegen und kurzen Biographiesequenzen von Flüchtlingen auseinander.
Die TeilnehmerInnen begreifen Tanz als Kunstform und erleben sich im Austausch mit Anderen in einem geschützten Rahmen.
Respekt den Mitmenschen gegenüber sowie Toleranz und Aufgeschlossenheit sind zentrale Werte bei Veranstaltungen von Tanz die Toleranz.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des vierten „Langen Tags der Flucht“ statt. Informationen und das gesamte Veranstaltungsprogamm unter www.langertagderflucht.at
Eine Initiative der UNO-Flüchtlingsorganisation UNHCR und Organisationen in ganz Österreich.


Vergangene Termine