Fotografie Ausstellung

Langer Tag der Flucht - KUNST HAUS WIEN Photowalk „Mein Wien-Bild“


Das KUNST HAUS WIEN lädt zum Interkulturellen-Photowalk. In einer/mehreren Gruppe/n erkunden Sie Ihre Stadt nach aufregenden Motiven und fotografieren Ihr persönliches Wien-Bild. Es sind alle WienerInnen und WahlwienerInnen willkommen, die gerne gemeinsam fotografieren und Menschen aus unterschiedlichen Ländern kennenlernen.
Nutzen Sie den Blick durch die Kamera um Facetten einer Stadt kennenzulernen, an denen wir in unserem Alltag oft vorbeieilen. Ob Smartphone oder Spiegelreflex, Fotoprofi oder Hobbyknipserin – beim KUNST HAUS WIEN-Photowalk sind alle WienerInnen und WahlwienerInnen willkommen, egal ob jung oder alt, Asylsuchende/er, ÖsterreicherIn oder Reisende/er,– gemeinsam werden Vorurteile weggeknipst!
In einer/mehreren Gruppe/n erkunden Sie Ihre Stadt nach aufregenden Motiven, spannungsvollen Situationen, aber auch interessanten Menschen, Bauwerken sowie Denkmälern und fotografieren Ihr persönliches Wien-Bild.
Wo fühlen Sie sich besonders wohl? Finden Sie neue Lieblingsorte und entdecken Sie schon Bekanntes neu. Welche Orte, Symbole, Atmosphären erinnern Sie an andere Länder? Wo kommt bei Ihnen ein Gefühl von Heimat auf? Können Sie im Austausch mit den Teilnehmenden feststellen, dass trotz anderer Kulturen und individueller Geschichten viele Gemeinsamkeiten bestehen?
Es findet um 13 Uhr sowie um 15:30 Uhr jeweils ein Photowalk statt.
Der Photowalk ist kostenlos, eine Anmeldung unter Tel. +43-1-712 04 95-12 oder per E-Mail an: info@kunsthauswien.com ist jedoch Voraussetzung. Bitte eigene Kameras mitbringen, sollte jemand keine Kamera besitzen, stellen wir auch eine begrenzte Anzahl von Leihkameras zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des vierten „Langen Tags der Flucht“ statt. Informationen und das gesamte Veranstaltungsprogamm unter www.langertagderflucht.at
Eine Initiative der UNO-Flüchtlingsorganisation UNHCR und Organisationen in ganz Österreich.


Vergangene Termine