Vortrag

Langer Tag der Flucht - Charity Dinner


Charity Dinner mit Vorträgen zu Asyl und Frauenhandel

Der Verein FOOTPRINT - Betreuung, Freiraum und Integration für Betroffene von Frauenhandel und Gewalt - lädt zu einem Charity Dinner mit kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt ein. Des Weiteren wird es Beiträge von Betroffenen sowie Vorträge und Infostände zu den Themen Asyl und Frauenhandel geben.
Das Dinner beginnt um 17:00 in unseren Räumlichkeiten. Während Sie das Buffet genießen, haben Sie die Möglichkeit, unseren Verein und unsere Arbeit besser kennenzulernen. Ab 18:30 spricht Herr Michael Genner über Asyl in Österreich. Anschließend um 19:00 wird Sie Frau Mag.a Alexandra Toth über Frauenhandel in Österreich informieren. Es besteht nach beiden Vorträgen die Möglichkeit zu einer Diskussion.
Nach den Präsentationen sind Sie natürlich herzlich dazu eingeladen den Abend mit uns entspannt ausklingen zu lassen.
Wir freuen uns auf Sie und einen spannenden Abend!
Der Wiener Verein Footprint unterstützt von Frauenhandel und Gewalt Betroffene mit kostenloser Sozial- und Rechtsberatung sowie Sport- und Deutschkursen dabei, den Weg in ein selbstbestimmtes Leben (zurück-)zu finden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des vierten „Langen Tags der Flucht“ statt. Informationen und das gesamte Veranstaltungsprogamm unter www.langertagderflucht.at
Eine Initiative der UNO-Flüchtlingsorganisation UNHCR und Organisationen in ganz Österreich.


Vergangene Termine