Vortrag

Lange Nacht der Philosophie / UNESCO-Welttag der Philosophie


Human Change before System Change

Anlässlich des Welttages der Philosophie zeigen wir in 6 Workshops, wie praktische Philosophie in unseren Alltag einfließen kann, wie wir unseren Charakter formen und zu Protagonisten des Wandels werden. Mit Diskussionen, Übungen und Kurzvorträgen ist für jeden etwas dabei.




  1. Alleinsein ist gut, Gemeinschaft ist besser

  2. Der Sinn für das Heilige

  3. Verzichten ist möglich – und zuweilen unerlässlich. Was brauchen wir wirklich?

  4. Warum Intuition für unsere Zukunft entscheidend ist.

  5. Wo bleibt die Wahrheit - Aufruf zu eigenständigem und mutigem Denken in Zeiten von Corona und Co

  6. Innere Aspekte der Kriegerkulturen angesichts von Krisen. Welche Haltungen gewährleisteten die Sicherheit der Stadt/des Staates.



»Es sind nicht die äußeren Umstände, die das Leben verändern, sondern die inneren Veränderungen, die sich im Leben äußern.« Wilma Thomalla


Vergangene Termine