Volksmusik

Lange nacht der Hianzen


Hianzische Mundartdichtung und Volksmusik quer durchs Burgenland. "Tuitsnachtuits" lautet der bekannte Wahlspruch des Burgenländischen Hiazenvereins und getreu diesem Motto folgt wieder die "Lange Nacht der Hianzen". Die große Lesenacht mit über zawnzig Mundart-Autorinnen und Autoren des gesamten Burgenlandes sowie heimischer Volksmusik.Ensembles wird dem Publikum Heiteres, Erstes, Besinnliches und Nachdenkliches bieten und so einen eindrucksvollen Beweis der großen Vielfalt der burgenländischen Volkskultur-Szene vermitteln. Eintritt: Freie Spende. Buffet.
Info: Fr. Mag. Doris Seel. Tel.: 03353/6160 oder www.hianzenverein.at.


Vergangene Termine