Pop / Rock

Lange Nacht der Gitarren


Neil Taylor, James Cottriall, Christoph Schellhorn und Franz Zwazl bei der Langen Nacht der Gitarren



Im heurigen Jahr sind vier Großmeister der Gitarrenmusik auf Schloss Stixenstein zu Gast:
Neil Taylor ist einer der erfolgreichsten Gitarristen der vergangenen 30 Jahre. Seit den frühen 1980er Jahren hat er von Tears for Fears über Tina Turner, Rod Stewart, Morrisey, Chris de Burgh bis hin zu Natalie Imbruglia, James Morrison und Robbie Williams alles begleitet, was in der absoluten Oberliga der Musikwelt Rang und Namen hat.
James Cottrialls bekannter Gitarren Pop Sound mischt Einflüsse aus Rock, Disco und der Klassik. Jeder Song hat seine eigene Dynamik und verspricht gute Laune pur. Auch diesmal sind alle Songs und Texte aus James autobiographischer Feder entsprungen und mit jedem Song aus seinem letzten Album entdeckt man ein Kapitel mehr aus James Leben.
Christoph Schellhorn, Gitarrist, Singer, Songwriter ist ein fixer Bestandteil unserer Gitarrennächte. Er spannt seinen Bogen von Folk, Fingerstyle über Blues. Der „Schlossherr“ Franz Zwazl ist aus dem Programm von Stixenstein nicht mehr wegzudenken. Er wird auch heuer wieder Neues und Altbekanntes spielen.


Vergangene Termine