Server error response [url] https://api.events.at/v1/events/lange-nacht-der-forschung-0/event-showtimes?date_start=2017-07-28 [status code] 526 [reason phrase] Origin SSL Certificate Error Lange Nacht der Forschung - events.at

Ausstellung: Wissen

Lange Nacht der Forschung


• Warum gestalten Biber ihre Lebensräume um?
• Warum errichten Architekten ihr Firmengebäude ohne Heizung?
• Warum hat Licht den Nobelpreis verdient?

Fragen, die uns neugierig machen, und deren Antworten wir interaktiv bei der Langen Nacht der Forschung finden. Über 200 ForscherInnen, EntwicklerInnen und MitarbeiterInnen zeigen uns, an was sie arbeiten und bieten spannende Einblicke in ihre aktuellen Projekte und Herausforderungen.

Wann hast du schon mal die Möglichkeit Laser, Roboter, Fräsmaschinen, Tomografen, Teleskope, Elektroautos, Holzhochhäuser und vieles mehr an einem Abend live zu erleben?

Kinder können in die Rolle von Nachwuchsforscher schlüpfen und Biberbaustellen oder menschliche Zellen unter dem Mikroskop erforschen, Jugendliche erfahren in einem Workshop alles über 3D-Druck und Erwachsene lernen die Cloud und ihre Eigenschaften näher kennen.

Die Fakten
- Freitag 22. April 2016, von 17 bis 23 Uhr
- Freier Eintritt
- Freie Shuttlebusse zwischen den Standorten
- Freie Anreise aus ganz Vorarlberg mit den Gratis-Ticket des Verkehrsverbunds Vorarlberg
- 67 Forschungsstationen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
- Spannende Experimente, interessante Vorführungen und Themen zum Staunen

Die Standorte
Standort A: CAMPUS V, FH Vorarlberg
Standort B: CAMPUS V, Stadtstraße 33
Standort C: inatura Natur Erlebnisschau Dornbirn
Standort D: Zumtobel Werk Schmelzhütterstraße
Standort E: LifeCycle Tower (Rhomberg’s Fabrik)
Standort F: Millennium Park Lustenau

Alle Forschungsstationen findest du unter www.langenachtderforschung.at/vbg. Dort kannst du auch nach Themenbereiche und Schwierigkeitsstufen filtern. Für jedes Alter und Interesse werden spannende Stationen geboten.


Vergangene Termine