Pop / Rock · Jazz

Lambert


Lambert trägt eine auffällige hölzerne Maske, wenn er seine originellen wie minimalistischen Pianostücke vorträgt. Er ist ein Grenzgänger zwischen Klassik, Jazz und Pop, oszilliert zwischen Erik Satie und Keith Jarrett und hat sich darüber hinaus auch des Erbes zeitgenössischer Pop-Musiker angenommen.

Songs von José Gonzales, Tocotronic oder Ja, Panik verleiht er ein neues Antlitz, während sein eigenes im Verborgenen bleibt und die Grenzen zwischen Autor und Interpret verschwimmen.


Vergangene Termine