Literatur · Theater

Laila Mirzo - Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim


Die aus Syrien stammende Islamkritikerin Laila Mirzo vertritt in dieser Streitschrift die provokante These: Auch wenn es keinen liberalen Islam gibt, gibt es sehr wohl liberale Muslime.
Ein orthodox gelebter Islam kollidiert in vielen Punkten mit unserer Vorstellung von Gleichberechtigung und Selbstbestimmung. Die Unterdrückung von Frauen in muslimischen Gemeinschaften, die religiös motivierte Verfolgung Homosexueller und die Verherrlichung von Gewalt gegenüber Andersgläubigen stellen auch mitten in Europa handfeste Probleme dar, die durch die vermehrte Zuwanderung aus muslimischen Ländern weiter an Brisanz gewinnen. Die Lösung kann nur in einer Säkularisierung des Islams liegen, denn sonst ist freiheitliche Kultur Westeuropas in Gefahr.


Vergangene Termine