Theater

Ladyglich - DIe Gastgeberinnen


Mit diesem Stück rücken Ladyglich die Bewegung ins Zentrum ihrer Erzählform. Sie ziehen die Fäden von tollpatschig bis elegant und verweben Tanz und Slapstick zu einer geschmeidigen Körperkomik, durch die man die skurrilen Charaktere erfrischend liebgewinnt. Wortlos rücken sie näher zum Herzen und öffnen der Fantasie die Flügeltüren.

Zwei, die sich schon den Hauch zu lange kennen, eine Regennacht und ein Stromausfall. Als wäre mit dem Strom auch der Alltag abgedreht, erwacht die Fantasie und Umgebung der beiden zum Leben. Doch als das persönliche Fest beginnt, drängen sich Komplexe, Vorlieben und Gäste auf, die die Gastgeberinnen mit ihrer charmant-schrägen Eigenwilligkeit beehren, bis aus einem normalen Abend eine rauschende Nacht zwischen Zauber, Narrenfreiheit und echter Begegnung wird.
Eine poetische Körpertheater-Komödie von der Magie des Lebens.


Vergangene Termine