Oper · Theater

La Traviata


"Rigoletto", "La Traviata" und "Il Trovatore" - die Werk-Trilogie, der Giuseppe Verdi seinen Weltruhm verdankt, stellt ganz bewusst Außenseiter der Gesellschaft in den Mittelpunkt der Handlung.
In "La Traviata" ist es die Edel-Kurtisane Violetta Valery, deren Liebe zu Alfredo Germont zum einen am Widerstand von dessen Vater scheitert, zum anderen durch ihren Tod an der Schwindsucht unmöglich wird.
"La Traviata" wird in Linz vom weltbekannten Regisseur Robert Wilson in Szene gesetzt. Libretto von Francesco Maria Piave nach dem Roman "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas dem Jüngeren. In italienischer Sprache mit Übertiteln. Im Gedenken an Gerard Mortier.


Vergangene Termine