Oper · Theater

La Forza del destino



Christoph Campestrini, weltweit gefeierter Dirigent und langjähriger Musikalischer Leiter der operklosterneuburg, sowie die grossartig musizierende Beethoven Philharmonielassen Verdis wohl berühmteste Ouvertüre sowie seine unvergleichlichen Melodien zu einem wahren musikalischen Opernerlebnis werden.

Giuseppe Verdi LA FORZA DEL DESTINO
Die Macht des Schicksals
Aufführungen in italienischer Sprache mit deutschen Texteinblendungen

Verdis monumentales Racheepos im Kaiserhof Nach „Rigoletto“ und „La Traviata“ steht ein weiteres Meisterwerk Verdis auf dem Programm der operklosterneuburg: „La Forza del destino“ oder „Die Macht des Schicksals“. Eine spektakuläre Handlung, wunderschöne Melodien und das einzigartige Ambiente des Kaiserhofes versprechen einen beeindruckenden Opernabend. Wobei alles mit dem seine Flucht planenden Liebespaar Leonora und Álvaro beginnt, welches von Leonoras Vater überrascht wird. Als Álvaro sich ergebend seine Pistole auf dem Boden wirft löst sich versehentlich ein Schuß und tötet den Vater. Damit ist des Schicksals Lauf besiegelt!

Ein langjähriger, besessener Rachefeldzug von Leonoras Bruder beginnt. Mit fatalem Ausgang für Leonora und Álvaro … In einer packenden Inszenierung von Filmregisseur Julian Roman Pölsler („Inspektor Simon Polt“-Reihe, „Die Wand“, „Wir töten Stella“), erwartet die BesucherInnen ein szenisches und musikalisches Sommerfestival-Highlight. Die Macht des Schicksals – tragische Liebesgeschichte, Racheepos - Opernkrimi!

  • Sa., 03.07.2021

    20:30

  • Di., 06.07.2021

    20:30

  • Do., 08.07.2021

    20:30

  • Sa., 10.07.2021

    20:30

  • Di., 13.07.2021

    20:30

  • Fr., 16.07.2021

    20:30

  • Di., 20.07.2021

    20:30

  • Do., 22.07.2021

    20:30

  • Sa., 24.07.2021

    20:30

  • Fr., 30.07.2021

    20:30