Alte Musik · Klassik

La Folia Barockorchester


Georg Friedrich Händel

Ouvertüre, Marsch und Arien des Cesare aus der Oper «Giulio Cesare in Egitto» HWV 17
«Presti omai l’egizia terra»
«Empio, dirò, tu sei, togliti»
«Se in fiorito ameno prato»
«Va tacito e nascosto»
«Al lampo dell’armi»
«Aure, deh, per pietà spirate»
«Quel torrente, che cade dal monte»

Bejun Mehta
Countertenor

«Bejun Mehta ist derzeit wohl tatsächlich der beste Countertenor der Welt», stellte die „Süddeutsche Zeitung» aktuell fest, und das Magazin «Opera News» stieß 2018 in dasselbe Horn: «Der derzeit vielleicht kultivierteste und musikalisch überzeugendste Countertenor.» Es hat sich also nichts geändert an der herausragenden Stellung des amerikanischen Sängers, seit er vor einem Jahrzehnt zum letzten Mal bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik zu erleben war und in einer szenischen Produktion von Händels «Belshazzar» unter der Leitung von René Jacobs den Cyrus sang. Auch bei Bejun Mehtas Innsbrucker Wiederkehr ist Händel sein musikalischer Gefährte. Begleitet wird er vom La Folia Barockorchester, das sich innerhalb eines Jahrzehnts zu einem der spektakulärsten Originalklangkörper entwickelt hat.


Vergangene Termine