Klassik

L’Orfeo Barockorchester


Seit zwei Jahrzehnten gehört das L’Orfeo Barockorchester zu den markantesten Stimmen der Alten Musik.

Für die Neue Zürcher Zeitung besitzt das international besetzte Ensemble rund um die Orchestergründerin und Dirigentin Michi Gaigg jenen „individuellen Charakter abseits globalisierter Einheitsklanglichkeit“, der auf ein fruchtbares Zusammenwirken unterschiedlicher musikalischer Wurzeln zurückzuführen ist. Lebendigkeit des Musizierens, Kontinuität und ein Ensemblegeist, der auch große Lust auf Neues in sich trägt, sind die Basis, auf der Michi Gaigg ihre als farbenreich, klangsinnlich wie temperamentvoll beschriebene Handschrift entwickelt. 2016 feiert das international erfolgreiche österreichische Orchester mit Sitz in Linz seinen 20. Geburtstag. Zu diesem Anlass und zu Ehren von Nikolaus Harnoncourt wird das L‘Orfeo Barockorchester ein Gedenkkonzert für ihn gestalten!

Programm:

Wolfgang A. Mozar
Symphonie in D-Dur nach der Posthornserenade, KV 320
Klarinettenkonzert in A-Dur, KV 622
Symphonie Nr.36 in C-Dur, KV 425, Linzer


Vergangene Termine