Alte Musik · Klassik

Christina Pluhar und L'Arpeggiata


Was auch immer die österreichische Wahl-Pariserin Christina Pluhar und ihr im Jahre 2000 gegründetes Ensemble L'Arpeggiata anpacken, wird zu Gold.

Mitreißende Spielfreude, die Lust am virtuosen Improvisieren und eine nie versiegende Neugier sind zum Markenzeichen dieser musikalischen Freigeister geworden. Mit ihrer unbändigen Musizierlust hat Christina Pluhar 2009, 2010 und 2011 den ECHO-Klassik Preis gewonnen. Das hochdekorierte Ensemble L’Arpeggiata ist ausschließlich aus virtuosen und künstlerisch herausragenden Musikern zusammengesetzt. In Zusammenarbeit mit Solisten verschiedenster musikalischer Herkunft begeistert das Ensemble Publikum und Presse in der ganzen Welt durch unkonventionelle und mitreißende Aufführungen. 2012 war L’Arpeggiata das erste Ensemble für Alte Musik, das in der Carnegie Hall, New York, eine künstlerische Residenz hatte. Nach Linz kommen sie mit ihrem Programm Teatro d’amore, mit Werken von Claudio Monteverdi, einem der ersten großen Barockmeister, und seinen Zeitgenossen. 



„Schlank, transparent, sportiv, verspielt, exaltiert - und jazzig.“ Deutschlandfunk

MIT

Céline Scheen Sopran

Vincenzo Capezzuto Alt

Anna Dego teatrodanza

Doron Sherwin Zink

Veronika Skuplik Barockgeige

Carmen Gaggl Psalterium

Marcello Vitale Chritarr Battente & Barockgitarre

David Mayoral Perkussionen

Boris Schmidt Kontrabass

Francesco Turrisi Cembalo

Haru Kitamika Cembalo & Orgel

Christina Pluhar Theorbe & Musikalische Leitung

PROGRAMM

Claudio Monteverdi Toccata

Barbara Strozzi Eraclito amoroso

Improvisation Tarantella Napoletana

Traditional Pizzicarella mia

Improvisation La Dia spagnola

Claudio Monteverdi Si dolce e’l tormento

Traditional La Carpinese

Improvisation Canario

Antonio Bertali Ciaconna

Improvisation Tarantella a Maria di Nardo’

Claudio Monteverdi Quel sguardo sdegnosetto

Claudio Monteverdi Amor

Claudio Monteverdi Damigella, tutta bella

Traditional Pizzica di San Vito

Traditional Silenziu d’amuri

Pandolfo Mealli La Vinciolina

Giovanni Felice Sances Stabat Mater

Maurizio Cazzati Ciaccona

Claudio Monteverdi Laudate Dominum


Vergangene Termine