Alte Musik · Klassik

L‘Achéron


In der griechischen Mythologie ist Acheron jener Fluss, den Orpheus überschreiten muss, um Eurydike aus der Unterwelt zu befreien, ein Bild für zwei gegensätzliche Welten: Tod und Leben, Vergangenheit und Gegenwart, Idealismus und Realität.

Das 2009 von Francois Joubert-Caillet gegründete Gambenconsort L'Acheron, das seinen Sitz in Luxemburg hat, bringt eine junge Generation von MusikerInnen aus verschiedenen Gegenden der Welt zusammen, um vergangene Musik für ein heutiges, modernes Publikum ansprechend zu interpretieren.

Francois Joubert-Caillet - Sopran Viola da Gamba & Leitung
Marie-Suzanne de Loye und Claire Gautrot - Tenor Viola, Aude-Marie Piloz - Lyra Viola, Sarah van Oudenhove - Consort Bass, Yoann Moulin - Harpsichord


Vergangene Termine