World Music

Ky-Mani Marley


Als zweit jüngster Sohn von Reggae-Legende Bob Marley kam er zur Welt. Mittlerweile ist er aber längst eine eigene Größe in der Reggae-Szene.

Ruhig. Aufrichtig. Treu. Ehrlich. Original. Dies sind die Zutaten von Ky-Mani Marley. Als Kind hatte Ky-mani kein Interesse daran, in die Fußstapfen seines weltberühmten Vaters zu treten. Sport war seine Leidenschaft.

Als er sich jedoch 1997 mit dem Hip-Hop-Künstler Pras von The Fugees zusammentat und an Eddy Grants "Electric Avenue" mitarbeitete, entfachte er seine musikalischen Wurzeln. Sein roher, unverfälschter, schroffer Sound fängt den Hörer ein und spiegelt die Essenz von Ky-Manis Lebensgeschichte wider. Songs wie "Dear Dad", "I Pray", "Ghetto Soldier" zeigen die Vielseitigkeit und feurige Leidenschaft, die Ky-Mani ausstrahlt, wenn er seine Reise durch das Lied teilt.

Peace. One Love. Unity. Street Life. Dies sind die Grundlagen von Ky-Mani Marleys Musik


Vergangene Termine