Pop / Rock · Hip-Hop

Kurtis Blow „Hip Hop‘s 45th Anniversary“


808Factory und Real Eyes präsentieren Kurtis Blow, Afu-Raw & Def Ill.

KURTIS BLOW
Kurtis Blow gilt als einer der einflussreichsten Hip-Hop Pioniere überhaupt.
Als der erste Rapper der bei einem Major Label unter Vertrag ging, verhalf er international Hip-Hop zu einem kommerziellen Durchbruch.
Seine Karriere startete er als DJ und Breakdancer, zusammen mit College-Freund und späteren Def Jam Gründer Russell Simmons. Als ihm das nicht genug war, begann er als MC unter anderem für Grandmaster Flash auf Shows zu eröffnen. Es dauerte nicht lange und Simmons fädelte die Produktion von "Christmas Rappin'" ein, die anschließend über Mercury Records veröffentlicht wurde und wegen der hohen Verkaufszahlen zum ersten Label-Deal führte. Im Laufe seiner Karriere veröffentlichte Kurtis Blow 15 Alben und mehrere Singles. Hits wie The Break und Basketball prägten den gesamten Hip-Hop Sound. Vor Kurzem nahm Kurtis Blow an der Produktion der Netflix Serie “The Get Down” teil.
http://kurtblow.com/
https://en.wikipedia.org/wiki/Kurtis_Blow

Afu-Ra (Gang Starr Foundation)
Zum ersten Mal erschien Afu-Ra 1994 auf Jeru the Damaja’s Track “Mental Stamina”.
Mit seinem 2000 veröffentlichten Album “Body of the Life Force” stieß er dann ins Hip-Hop Universum vor. Das Album featured GZA, Masta Killa, Ky-Mani Marley, M.O.P. und Cocoa Brovaz und ist von DJ Premier, DJ Muggs, Da Beatminerz und True Master produziert.
Anschließend rief er 2002 “Life Force Radio” ins Leben, wo unter anderem Artists wie Guru, RZA, Big Daddy Kane auf Produktion von Easy Mo Bee, DJ Premier und Ayatollah erschienen. Seitdem veröffentlicht er konstant neue Alben/Singles wie z.B. “State of the Arts”, “Body of the Life Force Part 2” und “Mazterchef”.
https://en.wikipedia.org/wiki/Afu-Ra
https://www.youtube.com/watch?v=r321LDzaLA4

SUPPORT DEF ILL (BBZ/Brigante Records)
Def Ill ist seit 1996 am Mic aktiv und nicht aus der österreichischen Rap-Szene wegzudenken. Mit seinen sozialkritischen Texten, seinem Double Time Rap und seinem einzigartigen Flow erzeugt Def seinen ganz eigenen Stil. Ra The Rugged Man lobte Def Ill “Incredible breath control, Jamaican style, not trying to rhyme like everyone else. Complete original doing his thing, confidence and powerful aggression on the mic. And if you pay attention to the lyrics he’s actually dropping some serious knowledge in his bars.”
Ab 1. März kann man ihn und Afu-Ra mit ihrer Crowdfunding-Kampagne für die Produktion eines neuen Albums unterstützen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Def_Ill
https://defill.bandcamp.com/






Line-Up:
Blechhütte
Tehace

Location: FLEX, Augartenbrücke 1, 1010 Wien
Datum: 18.Mai 2019
Uhrzeiten: 19:00 Doors ║ 21:00 Show
Tickets: VVK: 24€ ║ AK: 29€


Vergangene Termine