Vortrag

Kursana Wien lädt zu Fachvortrag: 2. Erwachsenenschutz-Gesetz


Notar informiert, wie Selbstbestimmung bis ins hohe Alter möglich ist.

Weil das Lesen und Verstehen von Paragraphen und Gesetzestexten nicht jedermanns Sache ist, hat die Kursana Residenz Wien-Tivoli am 16. Oktober einen Experten für einen interessanten Fachvortrag ins Haus geladen: Notar Mag. Mark Holoubek wird die wesentlichsten Inhalte des 2. Erwachsenenschutz-Gesetzes vorstellen, das neue Wege in der persönlichen Vorsorge eröffnet.

Im Falle von Krankheit, Unfall und altersbedingter Demenz können bestimmte Lebensbereiche des Alltags oft nur noch mit fremder Hilfe bewerkstelligt werden. Das neue Gesetz ist ein Vorsorgesystem, das sich nach dem Grad der Beeinträchtigung richtet und den Betroffenen verschiedene Vertretungsmöglichkeiten bietet. Damit wurde der Weg für Autonomie und Selbstbestimmung bis ins hohe Alter geebnet. Für die praktische Umsetzung gibt Mag. Mark Holoubek Ratschläge, um rechtzeitig entsprechend vorsorgen zu können. Kursana ist stets am Puls der Zeit und bietet ihren Bewohnern ein vielfältiges Veranstaltungs- und Fortbildungsprogramm, zu dem auch Interessierte und Freunde der Residenz sehr herzlich geladen sind.


Vergangene Termine