Diverses

KURIER Gespräch: Hat St. Pölten das Prädikat Kulturhauptstadt verdient?


Hat St. Pölten das Prädikat Kulturhauptstadt verdient? Bei einem KURIER Gespräch im Museum Niederösterreich gibt es Antworten.

Im Jahr 2024 wird nach Graz (2003) und Linz (2009) wieder eine österreichische Stadt zur Europäischen Kulturhauptstadt gewählt. Neben Dornbirn und Bad Ischl steht die niederösterreichische Landeshauptstadt St. Pölten auf der Shortlist. Mit dem Titel Kulturhauptstadt geht neben großer Anerkennung auch die Chance einher, Image zu bilden, bekannter zu werden und sich wirtschaftlich sowie touristisch zu profilieren.

Doch hat die Stadt das Potenzial dazu, im Mittelpunkt des internationalen Interesses zu stehen? Und hat St. Pölten das Prädikat Kulturhauptstadt überhaupt verdient? Beim KURIER Gespräch im Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich in St. Pölten gibt es Antwort auf diese Fragen.

Am Podium:

Johanna Mikl-Leitner | Landeshauptfrau Niederösterreich
Matthias Stadler | Bürgermeister von St. Pölten
Michael Duscher | Chef des Bewerbungskomitees
Manfred Grubauer | Tourismusverband Kulturhauptstadt Linz

Moderation: Martina Salomon | Chefredakteurin KURIER
DONNERSTAG, 04. APRIL 2019 | 18 Uhr
Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich
Kulturbezirk 5
3100 St. Pölten

Eintritt frei! Anmeldung erforderlich! (Anmeldung ist keine Platzgarantie).

  • +43-5-9030-600

Vergangene Termine