Kunstausstellung

Kuran & Rabel - Das gemeinsame Produkt


Andreas Rabel und Benjamin R. Kuran lernten sich während ihrer Ausbildung im Grafik-Kolleg der Graphischen kennen. Gezeigt werden sowohl eigene Arbeiten, aber eben auch Werke, die in Zusammenarbeit gemacht wurden.

Vernissage: Sonntag, 6. April 2014 um 10 Uhr
Frühstück mit Livemusik Mal - Jamsession:
Mittwoch, 9. April 2014 von 16 – 22 Uhr Fest -
Finissage: Freitag, 11.April 2014 von 20.15 – 22 Uhr

Andreas Rabel und Benjamin R. Kuran lernten sich während ihrer Ausbildung im Grafik-Kolleg der Graphischen kennen, wo sie bald anfingen auch zusammen zu gestalten. Beide wollten nach Abschluss der Grafikausbildung nicht in die Werbebranche, weil sie dort ihrer Kreativität zu sehr eingeschränkt sahen, stattdessen wollten sie eine künstlerische Laufbahn einschlagen. So wurden auch die gemeinsamen Zeichensessions, bei denen am Anfang bloß Kritzeleien und Skizzen entstanden, mit der Zeit immer intensiver und jetzt stellen die Beiden zum ersten Mal zu zweit aus.

Gezeigt werden sowohl eigene Arbeiten, aber eben auch Werke, die in Zusammenarbeit gemacht wurden. Ihrer Meinung nach kann man sich in der gemeinsamen Arbeit gegenseitig stark beeinflussen, man kann viel voneinander lernen und vor allem Bilder produzieren, die so alleine nicht entstanden wären.
Die Ergebnisse dieser Kooperation, die bei der Werkpräsentation zu sehen sein werden, charakterisieren sich durch eine Kombination aus Malerei, Zeichnung und Druck.


Vergangene Termine