Diverses

Kunst- und Handwerksfest auf Schloss Hof


Am 14. und 15. September findet von 10 bis 18 Uhr das Kunst- und Handwerksfest auf Schloss Hof statt. Auf die BesucherInnen warten traditionelle Handwerkskunst, Workshops und Vorträge.

Rund 40 AusstellerInnen präsentieren ihr vielfältiges Produktsortiment – von Filz- und Glaskunst über Holz- und Drechselwaren bis hin zu Keramikkunst. LiebhaberInnen von Kunsthandwerk werden hier bestimmt fündig.

Handwerk hautnah erleben auf Schloss Hof

In den Handwerksstuben erleben Gäste altes Handwerk hautnah. Korbflechter, Rechenmacher und Besenbinder (Wilfried Felber und Die Tschurndorfer), Tischler (Leopold Cerny) und Schmied (Jakob Niemann) lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und erzählen von ihrem traditionellen Handwerksberuf. Darüber hinaus erfahren die BesucherInnen mehr über alte Keramikbrenntechniken (Georg Niemann) und traditionelle Färbetechniken für Stoffe (Blaudruckerei Koó).

Handwerk selbst ausprobieren

Die Gäste können sich in verschiedenen Workshops auch selbst künstlerisch und handwerklich ausprobieren. Gearbeitet wird mit Ton und Glas. Auch in der traditionellen Brotbackkunst können sich die BesucherInnen üben. Die kleinen Künstler und Handwerker toben sich in der Kinder- und Familienwelt kreativ aus.


Vergangene Termine