Vortrag · Diverses · Kunstausstellung

Kunst im Klima der (Corona) Krise 2020


Wie erleben wir Kunst in Zeiten der Krise? Als völlig überflüssig oder als lebensnotwendig?

Wie viel Kunst brauchen wir in Zeiten von anhaltender Angst, Langeweile und Verschwörungstheorien? Wie überleben die Künstler*innen die Verunsicherung im allgemeinen Shutdown? Und wie viel Wirtschaft braucht sie dazu? Kunst hilft uns allen - zu begreifen, zu ertragen und zu bewältigen. Als stolze Gefährtin der Wissenschaft gibt sie uns die Orientierung in ästhetischer, moralischer, sozialer, pädagogischer und politischer Hinsicht. Schreiben, Tanzen, Singen, Malen - hält fit in Körper, Geist und Gesellschaft.

Kunst hilf uns allen – und wer hilft ihr?


Vergangene Termine