Vortrag · Diverses · Literatur

Kunst l Buch l Donnerstag: Blek


In der Veranstaltungsreihe Kunst | Buch | Donnerstag werden einmal im Monat in der mumok Bibliothek limitierte Künstler_innenbücher und -zeitschriften vorgestellt. Die einzelnen Beiträge werden von den Künstler_innen präsentiert.

BLEK verbindet Fotografie, Typografie, Druck, Architektur. Publikationen werden kuratiert, als Skulptur begriffen, Prozesse ausgestellt. Die Künstlergruppe BLEK wurde 2010 von Sascha Herrmann, Patrick Knuchel und Alwin Lay gegründet. War es Anfangs das Ziel durch Ausstellungen und Publikationen eine Plattform zu schaffen, um unterschiedliche künstlerische Positionen miteinander zu vernetzen und einen Diskurs zu verstetigen, so hat sich in den letzten Jahren ein Schwerpunkt entwickelt, den man mit Publizieren als künstlerische Praxis beschreiben kann. BLEK untersucht die Möglichkeiten, Publikationen als Ausstellungsraum zu begreifen, verwebt Bedeutung und Funktion von Fotografie miteinander und hinterfragt dabei klassische Repräsentations- und Vertriebsstrukturen. Die Grenzen
zwischen Buch, Ausstellung und Raum sind fließend. BLEK kooperiert mit diversen Künstler/innen und Institutionen, um diese Ideen medienübergreifend und öffentlich zu diskutieren.

Freie Teilnahme!


Vergangene Termine